arrow
search menu menu-close
Logo
Logo Logo

MaurerInnen gegen die Gewalt der Bosse

Die Chefetage drohte mit Entlassungen. Dennoch verliessen am 16. Oktober mehr als zweitausend Genfer MaurerInnen ihre Baustellen für zwei ganze Streiktage. Im ganzen Land haben die ArbeiterInnen auf dem Bau die Schnauze voll von den Angriffen auf ihre Lebensbedingungen. (mehr …)

Frauenstreik und Aushängeschild-Politik – Geschichte der Schweizer Frauenbewegung (Teil 4)

Der prägende Begriff für die Frauenbewegung ab den 80ern ist Professionalisierung – aber doppelt: Immer mehr Frauen sind erwerbstätig und die Kampfformen wurden stark institutionell. Einen Kontrapunkt stellt der Frauenstreik von 1991 dar. Wie passt das zusammen? Geschichte der Schweizer Frauenbewegung Teil vier. (mehr …)

× Schliessen